Springt zur Strecke 2636: Abzweig Rech/Ahr - Ringen (- Rheinbach - Erftstadt-Liblar) [- Horrem - Grevenbroich - Neuß/Rhein] [Streckenübersicht]  [Impressum] [Sitemap] [Bilder] [Landkarte] [Fenster schließen] Springt zur Strecke 2650:

Tunnelportale


Bilder der Strecke: 2637 (Stillgelegt / KBS 248c)

3 Tunnel (812 Meter)Ahrdorf  Mülheim  Blankenheim 

Ahrdorf/Ahr - Mülheim/Eifel - Blankenheim/Wald

Ahrdorfer Tunnel  [EU]  (NW)

Soldat Anton Müller aus Ahütte im Winter 1939/40 bei der Bahnwache am Südportal des Ahrdorfer Tunnels (Sammlung: Manfred Jehnen)

Länge:
396 Meter

Streckenteil:
Ahrdorf/Ahr - Mülheim/Eifel

Lfd-Nr, Direktion:
129, Kln-042

Seite/Quadrant:
73 A
75 A2

bei km:
0,9

Nordportal des Ahrdorfer Tunnels (Foto: B. Wolsfeld)
Bahnwache am Südportal, vom Bahnhof Ahrdorf/Ahr
(Winter 1939/1940) (Sammlung: Manfred Jehnen)
Südportal 1977/78 verschüttet Nordportal, vom Bahnhof Dollendorf/Eifel (1985)
(Foto: B. Wolsfeld)
 
In der Endphase des 2. Weltkrieges stand ein Eisenbahngeschütz im Tunnel, das nachts kurz hinausgefahren wurde, ein paar Schüsse abgab und danach sofort wieder in den Tunnel zurückgezogen wurde. Quelle: Wussten Sie schon? Wissenswertes über Ahrdorf ... in Kürze

Die Verfüllung des Einschnittes vorm Südportal geschah im Rahmen des Neubaus der L 65 von Ahrdorf/Ahr nach Ahütte in den Jahren 1977 bis 1978. Zu deren Bau erfolgte östlich vom Bahnhof Ahrdorf ein Bahndammdurchstich, der die Einmündungen "L 167/L 65" und "L 167/Hubertusstraße" aufnimmt, damit wurde auch das südöstliche Bahnhofsplanum stark angeschnitten.

Im Jahre 2003 war angedacht worden, den Ahrdorfer Tunnel in den Ahrtal-Radweg zu integrieren.

Mülheimer Tunnel  [EU]  (NW)
Wird auch Finkenberger Tunnel genannt

Ostportal des Mülheimer Tunnels (Foto: VSO)

Länge:
314 Meter

Streckenteil:
Mülheim/Eifel - Blankenheim/Wald

Lfd-Nr, Direktion:
130, Kln-043

Seite/Quadrant:
73 A
74 C1

bei km:
17,7

Platzhalter
Westportal des Mülheimer Tunnels (Foto: B. Wolsfeld)
Ostportal, vom Bahnhof Mülheim/Eifel (Juni 2005)
(Foto: VSO)
  Westportal, vom Bahnhof Blankenheim/Eifel (1985)
(Foto: B. Wolsfeld)

Blankenheimer Tunnel  [EU]  (NW)

Verschüttetes Ostportal des Blankenheimer Tunnels (Foto: VSO)

Länge:
102 Meter

Streckenteil:
Mülheim/Eifel - Blankenheim/Wald

Lfd-Nr, Direktion:
131, Kln-044

Seite/Quadrant:
73 A
74 C1

bei km:
18,8

Platzhalter
Westportal des Blankenheimer Tunnels (Foto: B. Wolsfeld)
Verschüttetes Ostportal, vom Bahnhof Mülheim/Eifel
(Juni 2005) (Foto: VSO)
1985 verschüttet Westportal, vom Bahnhof Blankenheim/Eifel (1985)
(Foto: B. Wolsfeld)

Landkarte:

Ahrdorf/Ahr - Mülheim/Eifel - Blankenheim/Wald

Ausschnitt aus Kursbuchkarte von 1958

Hinweis:

Springt zur Strecke 2636: Abzweig Rech/Ahr - Ringen (- Rheinbach - Erftstadt-Liblar) [- Horrem - Grevenbroich - Neuß/Rhein] Valid CSS!Valid XHTML 1.0 TransitionalSollten Sie Fehler an den Daten entdecken oder Ergänzungen haben, so können Sie eine Mail an mich schicken.
 
Springt zur Strecke 2650:
Trennlinie